Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Leichtathletikanlage Breitwies

  • Polytan (Kunststoff-) Laufbahn mit
  • 6 Rund- und
  • 8 Sprintbahnen
  • je zwei von beiden Seiten benutzbare Weit- und Dreisprunganlagen
  • zwei Stabhochsprunganlagen
  • zwei Kugelstoß- und zwei Speerwurfanlagen
  • eine Diskus- und Hammerwurfanlage
  • ein Wassergraben.
  • Umkleidegebäude mit Versammlungsräumen

Einzigartig für den südwestdeutschen Raum ist, dass die Anlage grundsätzlich nur für leichtathletische Zwecke genutzt wird.

Nach Jahrzehnte langen Diskussionen konnte Ende April 2001 die Laufbahn der Leichtathletikanlage Breitwies offiziell eröffnet werden.

Ermöglicht wurde die Realisierung durch das Zusammenwirken von

  • Interessengemeinschaft Leichtathletikanlage Breitwies e.V., bestehend aus TV Püttlingen, LTF Köllertal und DJK Köllerbach
  • Stadt Püttlingen
  • Sportplanungskommission
  • Sponsoren.

Nach dem Ausschluss der LTF Köllertal aus der Interessengemeinschaft ist die Vereinsgemeinschaft DJK Köllerbach / TV Püttlingen für die Unterhaltung der Anlage verantwortlich.